Dinner

XXL Restaurant – Riesen-Schnitzel und Mega-Burger

Ort wählen: Berlinalle Orte

XXL Restaurant Burger RiesenschnitzelEinmal essen dürfen, so viel man nur schafft! Und noch dazu von einem Leibgericht – davon hat bestimmt jeder schon einmal geträumt. Oft vergebens, denn die Portionen in den meisten Restaurants sind eher moderat. Sie machen zwar satt, aber der Schlaraffenland-Effekt tritt dabei nicht ein. Und wer einen wahren Bärenhunger mitbringt, der sitzt oftmals zwischen den Stühlen – denn eine Portion allein reicht nicht aus, um diesen Hunger richtig zu stillen und zwei Portionen sind schon wieder des Guten zu viel, und auch zu teuer.

Beliebte XXL Restaurants

Genau für diese Probleme bietet ein sogenanntes XXL Restaurant die Lösung. Wie der Name schon sagt, gibt es hier Essen im XXL-Format zum akzeptablen Preis. Und das Konzept geht auf, denn XXL Restaurants sind sehr beliebt. Immer mehr Gasthäuser und Imbissbuden haben inzwischen XXL Essen im Programm.
Und wer glaubt, diese Riesenportionen gehen auf Kosten von Qualität und Geschmack, der irrt sich. Die XXL Schnitzel und Burger sind in einem guten Restaurant genauso schmackhaft, wie ihre normal großen Kollegen.
Aber schwarze Schafe gibt es überall, auch in dieser Branche. Da hilft nur ausprobieren oder auf Empfehlungen achten.

Ausprobieren lohnt sich, beispielsweise im Westerwald , im Landhotel „Zum Doppeldecker“. Ein XXL Restaurant, das bereits durch mehrere Reportagen im Fernsehen auf sich aufmerksam gemacht hat. Nach einem schönen Wanderausflug sind riesige Portionen Schnitzel oder Pommes oft genau das richtige, um den Tag endgültig zu beschliessen und zum gemütlichen Teil des Abends überzugehen.

Riesenschnitzel auf Tablett, Megaburger in Tortengröße

So gibt es hier Schnitzel, welche statt auf einem Teller gleich auf einem ganzen Tablett serviert werden. Dazu werden eine ordentliche Portion Pommes und ein schöner Topf Jägersoße serviert. Die Burger ähneln von ihrer Größe her eher einer Torte als einem klassischen Fast Food Gericht, und hat es ordentlich in sich, was Menge und natürlich auch die Kalorien angeht.
Um die riesigen Gerichte auch ordentlich runterspülen zu können, werden auch die Getränke standesgemäß in extragroßen Behältnissen gereicht – Unter einem Liter geht kaum was.

So fühlt man sich beim Essen wie im Schlaraffenland, und trotz solider Leistung beim vertilgen der Mahlzeiten kann es durchaus passieren, dass man vor den XXL Gerichten kapitulieren muss – was in XXL Restaurants allerdings keinesfalls eine Schande ist. Und einpacken lassen ist gerade bei solchen Mega-Portionen eine gut Alternative.

Fazit: wer einmal günstig gutes Essen im Überfluss genießen möchte, sollte unbedingt ein XXL Restaurant ausprobieren. Spaß und gute Laune sind bei dieser Form des Essens garantiert.
Und wer sich selbst nicht an das riesige Essen heran traut, der kann auch jederzeit eine „normale“ Portion bestellen und den anderen nur zuschauen. So ein Kampf mit XXL Burger, Schnitzel, Currywurst und Co kann sehr interessant sein.
Viele Restaurants bieten einen zusätzlichen Anreiz, die Portion zu bezwingen. So muss beispielsweise teils nicht bezahlt werden, wenn alles aufgegessen wird.
Aber ob nur zum Spaß oder als persönliche Herausforderung – ein XXL Restaurant ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert.