Dinner

Braukurs und Bierprobe in Berlin

 
 

Braukurse in Berlin – Auf den Spuren von Berliner Weiße & co

Jeder Mann stellt sich irgendwann einmal die Frage, wie Bier eigentlich hergestellt wird. In Berlin gibt es mehrere Anbieter, die über Veranstaltungsportale im Internet Bierbraukurse oder Bierseminare anbieten.
Die größten Anbieter sind das Brauhaus Spandau und das Brauhaus Südstern.

Das Brauhaus Südstern liegt mitten in Kreuzberg und bietet von der Brauereiführung bis zum großen 2-Tages-Braukurs, Einiges zum Thema Bierbrauen. Je nachdem wie genau man es wissen möchte. Hier liegt die Teilnehmerzahl bei mittelgroßen Gruppen von 10 bis 25 Personen, womit sichergestellt wird dass auch jeder die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen hat.

Das Brauhaus Spandau am Rande von Berlin bietet den Ein-Tages-Braukurs mit 8 Stunden für 10 bis 14 Personen. Der Nichtberliner erreicht über den Hauptbahnhof Spandau das Brauhaus sehr gut – und mit seinem Hotel mit 7 Zimmern für insgesamt 18 Personen bietet das historische Brauhaus einen Rundum-Service an.

Neben Schroten, Maischen, Läutern und Kochen wird auch die Geschichte der Braukunst und des Reinheitsgebotes vermittelt. Verschiedene Biersorten werden den ganzen Tag über probiert. Das zünftige Essen bietet dazu eine gute Grundlage.

Diese Braukurse und Bierproben gibt oder gab es in Berlin:

Braukurs mit Bierverkostung in Berlin-Spandau

Dauer: 8 Stunden
Teilnehmer: 10-14 Personen
Ort: Berlin-Spandau

Der Braukurs enthält:
• aktive Teilnahme beim Bierbrauen
• Rat und Tat durch den Braumeister
• Frühstück und Mittagessen
• Bierverkostung
• Brauer-Schürze zum Mitnehmen
• Rezeptauswahl von Originalrezepten des Brauhauses (Kochen mit Bier)


Bierverkostung im Brauhaus Berlin-Spandau

Dauer: 3-4 Stunden
Teilnehmer: 20-80 Personen
Ort: Berlin-Spandau

Die Bierprobe enthält:
• Verkostung mehrerer Biersorten
• umfassende Informationen zum Thema Bier durch einen Braumeister
• kleiner Imbiss passend zum Thema