Dinner

Stuttgart – Erlebnisgastronomie mit Dinner und Kochkursen

Verfügbar in Stuttgart: Candle-Light-DinnerDinner in the DarkDinner mit KrimiMietkoch – Rent a CookSushi KochkursWeinseminarWhisky Tasting

Stuttgart – Die Geschichte der Südmetropole

Schloss Solitude Stuttgart Sehenswürdigkeit Wahrzeichen

Schloss Solitude (frz. Einsamkeit) bei Stuttgart: Jagd- und Repräsentationsschloss des Herzog Karl Eugen von Württemberg

Stuttgart liegt im Süden Deutschlands und ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Baden – Württemberg. Mit rund 660.000 Einwohnern auf circa 207 km² ist sie gleichzeitig die Größte Stadt Baden – Württembergs und die Sechstgrößte Deutschlands. Bedingt durch die vergleichbar geringe Stadtfläche ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 2894 Einwohnern je km².

Um das Jahr 90 n. Chr. entstand die erste Siedlung auf dem heutigen Gebiet Stuttgarts. Die erste urkundliche Erwähnung ist auf das Jahr 700 n. Chr. datiert. Die Siedlung mit dem Namen Stuttgart wurde zwischen 926 und 948 als Gestüt mit dem Namen „Stuotengarten“ gegründet. 1219 erlangte die Ortschaft das Stadtrecht, verliehen von Hermann V. von Baden. Als Eberhard vom Bart 1495 zum Herzog ernannt wurde, machte er Stuttgart zu seiner Residenzstadt. 1871 hatte die Stadt bereits 91.000 Einwohner, zur Großstadt wurde Stuttgart 1874, als die Einwohnerzahl die Marke von 100.000 überschritt. 1904 war die Bevölkerung auf 200.000 Menschen angewachsen.

Kultur und Historie in Stuttgart

So wie viele deutsche Städte wurde auch Stuttgart bei Alliierten Luftangriffen gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in weiten Teilen zerstört. Das Hauptaugenmerk des Wiederaufbaus sollte jedoch nicht der Rekonstruktion der historischen Stadt sein. Ziel war es vielmehr eine Moderne und autogerechte Metropole zu schaffen. Heute ist Stuttgart das politische Zentrum des Landes Baden – Württemberg. Viele Landesbehörden, das Landesparlament und die Landesregierung haben hier ihren Sitz.

Die Stadt ist ohne jede Frage eine Reise wert. Wer sich für Oper und Theater interessiert, der sollte auf jeden Fall einmal das Staatstheater, die Schauspielbühnen und das Figurentheater besuchen. Für Liebhaber von Museen und Geschichtsinteressierte Besucher lohnt sich ein Ausflug in die Staatsgalerie, das Kunstmuseum oder auch in eines der zahlreichen Industriemuseen. Außerdem ist Stuttgart der Sitz der Württembergischen Landesbibliothek, sowie des Hauptstaatsarchives.

Kulinarische Höhepunkte und Restaurants in und um Stuttgart

Nach einem langen Ausflug bietet es sich an, eines der zahlreichen Restaurants der Stadt aufzusuchen. Hier werden neben urschwäbischer Küche auch regionale Spezialitäten angeboten. Die bodenständige, einfache Küche ist hier vor allem mit Teigwarengerichten vertreten. Dazu zählen verschiedenste Versionen von Maultaschen, Kratzete und Schupfnudeln.

Aber auch Klassiker wie Schwäbische Spätzle mit verschiedenen Beilagen oder Vertreter der französischen Küche sind auf den Speisekarten zu finden. Zum Bestand schwäbischer Esskultur zählen außerdem gehaltvolle Suppen und Eintöpfe, wie „Gaisburger Marsch“, ein Eintopf mit gewürfeltem Ochsenfleisch, oder „Flädlesuppe“, in schmale Scheiben geschnittene und dann in eine Brühe gegebene Eierpfannkuchen.
Weinkenner sollten unbedingt Angebote aus dem Anbau in der Gegend ausprobieren, um das Essen in einem der vielen kleinen Restaurants zu genießen. Die meisten Restaurants legen dabei großen Wert auf ein harmonisches und bestimmt modernes Flair.

Erlebnisgastronomie wird in Stuttgart großgeschrieben

Natürlich bietet Stuttgart auch Liebhabern anderer kulinarischer Kulturen ein breites Maß an gastronomischen Einrichtungen. So zeichnet sich die Schwaben-Metropole durch besonders großartige Köche und ungewöhnliche kreative Erlebnisgastronomie aus.

Molekularküche – in Stuttgart die Geheimnisse der Gourmetköche erlernen

Professionelle Köche bieten hier beispielsweise eine Einführung in die Kunst der Molekularküche. Die molekulare Küche ist seit einiger Zeit in aller Munde doch bisher waren es zumeist Starköche und hochpreisige Restaurants, die die Geheimnisse dieser kulinarischen Besonderheit kannten. In Stuttgart haben Sie nun selbt die Möglichkeit in die Welt der molekularen Küche einzutauchen und unter Anleitung erfahrener Köche Ihre gastronomischen Fähigkeiten zu erweitern.

Wer es lieber feucht fröhlich mag, dem können an dieser Stelle Molekular-Cocktails ans Herz gelegt werden. Ähnlich wie bei der Molekularküche werden auch hier auf ungewöhnliche Art und Weise farbenfrohe Kreationen angefertigt, die nicht nur toll aussehen sondern auch ein einzigartiges Geschmackserlebnis bieten.

Erotic Food – Stuttgart und die Liebenden

Wer gerne etwas mehr Würze in sein Beziehungsleben bringen möchte, kann in Stuttgart einen Erotic-Food-Kochkurs belegen. Die Teilnehmer erlernen dort das Kochen mit aphrodisierenden Lebensmitteln. Ein Kochkurs der ohne Frage neue Würze in eine Beziehung bringen kann.
Etwas bodenständiger aber nicht weniger aufregend ist sicherlich ein Sushi-Kochkurs. Sushi ist absolut im Trend und ein entsprechender Kochkurs ist nicht nur als Geschenk zu empfehlen.

Von Dinner mit Krimi bis Mietkoch – Stuttgart hat alles zu bieten

Wer das Essen dem Kochen vorzieht, dem kann eine der diversen Dinnershows in Stuttgart empfohlen werden. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang das Dinner mit Krimi, bei dem der Zuschauer aktiv in ein Krimi-Schauspiel eingebunden wird und dabei Gaumenfreuden in mehreren Gängen genießt. Beim Dinner in the Dark, welches ebenfalls von einigen Erlebnis-Gastronomen in Stuttgart angeboten wird können „Mutige“ in völliger Dunkelheit ein Mahl genießen, das ihre Sinne neu erwecken wird.

Ein ganz anderes Konzept als das Dunkelrestaurant verfolgt der Mietkochservice oder „Rent a Cook“. Hierbei kommt ein Sternekoch zum Kunden nach Hause und bereitet dort ein mehrgängiges Gourmet-Menü zu. Abhängig vom Mietkoch und der gebuchten Leistung sorgt der Mietkoch häufig auch für passende Getränke. Im Raum Stuttgart ist die Anfahrt in vielen Fällen sogar kostenlos.

Whisky Tastings, Weinseminare und Braukurse in Stuttgart

Diejenigen, die ihren Gaumen lieber mit flüssigen Freuden verwöhnen kommen mit sicherheit bei einem der vielen Weinseminare und Braukurse in Stuttgart auf ihre Kosten. Und Genießer der alten Schule können in Stuttgart bei einem Whisky-Tasting neue Facetten dieses Getränks kennenlernen.
Wer also auf kulinarische Entdeckungsreise gehen will, ist in Stuttgart mit Sicherheit an der richtigen Stelle.