Dinner

Bremen – Erlebnisgastronomie und Kochkurse

Verfügbar in Bremen: BraukursCandle-Light-DinnerDinner mit KrimiMietkochMolekularkücheSushi Kochkurs

Kultur & Geschichte Bremens

Bremer Stadtmusikanten Bremen Wahrzeichen Märchen

Die berühmten Bremer Stadtmusikanten - Esel, Hund, Katze und Hahn

Bremen ist eine landesfreie Hansestadt und liegt zu beiden Seiten der Weser. Die Geschichte der Stadt beginnt bereits zwischen dem 1. und dem 8. Jahrhundert nach Christus. Bedeutsam war natürlich die Lage an einem Schifffahrtsweg, was auch heute noch vorteilhaft ist.

Sehenswürdigkeiten bietet Bremen ganz unterschiedlicher Charaktere. So findet sich der historische Aspekt zum Beispiel Lieb Frauen Kirche und dem Bremer Rathaus wieder. Aber ebenso findet das Moderne seinen Platz wie zum Beispiel im Universum Bremen. Hier findet man einen Einstieg in das Universum und kann auf moderne Art und Weise viel lernen und erfahren.
Weitläufig bekannt ist natürlich vor allem die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten, die als Wahrzeichen für Bremen steht. Diese wurde weltweit übersetzt und ist nicht nur in Deutschland bekannt.

Wo man Restaurants und Erlebnisgastronomie in Bremen findet

In Bremen laden viele kleine und große Restaurants während der Stadttour zum leckeren Essen ein. Besonders bekannt sind Kohl und Pinkel. Trotz des ungewöhnlichen Namens erfreut sich dieses Gericht vieler Liebhaber. Es handelt sich um Braunkohl und der sogenannte Pinkel ist eine Grützwurst. Aber auch Labskaus, bestehend überwiegend aus Pökelfleisch, gilt als Zeichen für die Bremer. Besonders traditionell lassen sich, seit 1409, diese Gerichte im Ratskeller in Bremen genießen.

Aber auch andere Straßen wie z.B. die Weserpromenade Schlachte wartet mit einer ganz internationalen Küche auf. Diese beschränkt sich nicht nur auf Gebäude sondern hier gibt es auch Gastronomieschiffe. Das Angebot reicht von hanseatisch bis hin zu australisch oder andere außergewöhnliche Angebote.
Wer es eher romantisch mag sollte das Schnoorviertel mitten in Bremen besuchen. Hier gibt es kleine und idyllisch gelegen Cafes und Restaurants, die in der Regel eher die bürgerliche Küche Bremens vertreten.
Im historischen Bierkeller Comturei lässt sich das Schlemmen auf historisch genießen. Hier wird gespeist wie es früher bei den alten Rittern üblich war.

Für kulinarische Entdecker sind besonders die Dinnershows in Bremen von Interesse – Ob Gangster oder Dracula, hier werfen sich Kreative in die verschiedensten Kostüme, um ihre Gäste beim Dinner zu unterhalten.